Newsletter Dezember 2017

In dieser Ausgabe erwartet Sie:

Von Amazon bis Paypal: So sichert der Käuferschutz euer Geld
Branding mal anders: 20 gelungene Logos als Stempeldruck
JETZT AUF HTTPS UMSTEIGEN!
Neue Regeln sollen elektronische Zahlungen sicherer machen
Wischen und Scrollen ohne Display: Dieser Smartphone-Ersatz ist für Suchtis
Antispameurope | Anti- Spam für ihre E- Mails.

Sehr geehrte/r Sehr geehrter Herr

Mit diesem Newsletter wollen wir "irgendwie" auf aktuelles und künftiges hinweisen und freuen uns natürlich auch über Rückmeldungen.

Stefan Bucher

Von Amazon bis Paypal: So sichert der Käuferschutz euer Geld

Wir haben fünf große Anbieter von Online-Käuferschutz unter die Lupe genommen und erklären, was ein guter Käuferschutz bieten muss.

Es gibt für alles eine Versicherung – auch fürs Online-Shoppen. Angeboten werden sie meist von Zahlungsdienstleistern wie Paypal, Klarna oder Paydirekt. Aber auch von Amazon oder Trusted Shops. Die Idee ist simpel: Alle Einkäufe, die zum Beispiel mit Paypal bezahlt werden, unterliegen dem Käuferschutz. Erhält der Kunde das Paket nicht oder weicht die Ware stark von der Produktbeschreibung ab, kann er reklamieren. Wenn Paypal die Reklamation anerkennt, wird dem Käufer der Kaufpreis zuzüglich Versandkosten erstattet. Doch nun stellen zwei aktuelle Gerichtsurteile zum Thema Käuferschutz das Geschäftsmodell in Frage..

Artikel auf t3n.de

Kontakt

 

Branding mal anders: 20 gelungene Logos als Stempeldruck

Der Stempeldruck kann deinem Produkt einen gewissen Charme verleihen. Wir zeigen euch 20 gelungene Logos im Stempeldruck.

Besonders beim Thema Selbstvermarktung wird im Zeitalter von Social Media und guten Karriere-Portalen immer häufiger auf Online-Profile verwiesen, weil dort eine umfangreichere Präsentation möglich ist. Ein Foto hier, ein weiterführender Link da und eine Vita in der Infobox, die keine Fragen offen lässt.

 

Artikel auf t3n.de

 

Kontakt

JETZT AUF HTTPS UMSTEIGEN!

Die neueste Google Chrome Version kennzeichnet HTTP-Seiten als "nicht sicher". Webseiten können über verschiedene Protokolle ausgeliefert werden, unverschlüsselt über http, oder verschlüsselt über HTTPS. In den letzten Jahren ist die Anzahl der HTTPS-Seiten bereits stark gestiegen. Nicht zuletzt wahrscheinlich wegen der Ankündigung von Google, diese Seiten in Zukunft im Ranking bevorzugt zu behandeln.

Ursprünglich war HTTPS dafür gemacht, sensible Daten wie Kreditkarteninformationen, Logindaten, etc. bei der Übertragung zwischen Server und Client zu verschlüsseln und damit zu schützen. Google ist jedoch bestrebt, HTTPS für alle Seiten zum Standard zu machen.

Der erste Schritt ist jetzt gemacht. Wird in der aktuellen Version des Chrome-Browsers eine Seite aufgerufen, die sensible Daten abfragt, erscheint in der Browserleiste jetzt der Hinweis "Nicht sicher", insofern es sich um eine HTTP-Seite handelt. Bisher wurden nur HTTPS-Seiten mit dem Zusatz "Sicher" gekennzeichnet

Kontakt & Beratung...

Neue Regeln sollen elektronische Zahlungen sicherer machen

Die EU-Kommission hat in Einklang mit der Bankenaufsicht Vorschriften verabschiedet, die elektronische Zahlungen in Geschäften und im Internet sicherer machen sollen. Käufer müssen Transaktionen demnach künftig oft etwa mit einem Fingerabdruck bestätigen.

"Risikoreiche" Zahlungen im Internet oder an einem Terminal im Handel sollen bald nicht mehr quasi mit einem Klick durchgeführt werden können. Die EU-Kommission hat am Montag technische Regulierungsstandards für eine "starke Kundenauthentifizierung" angenommen, mit der Vorgaben aus der Zahlungsdienste-Richtlinie konkretisiert werden. Angaben auf einer Kreditkarte oder die Eingabe eines Passworts werden demnach in den meisten Fällen nicht mehr ausreichen, um eine Zahlung zu tätigen..

 

Artikel auf heise.de

 

Kontakt & Beratung...

Wischen und Scrollen ohne Display: Dieser Smartphone-Ersatz ist für Suchtis

Der Wiener Designer Klemens Schillinger hat eine „Ersatzdroge“ für Smartphone-Süchtige erfunden. Das Substitute Phone besitzt keinerlei Elektronik – stattdessen habt ihr alle Murmeln beisammen.

Substitute Phone: Smartphone-Ersatz zum Wischen und Scrollen – ohne Elektronik „Klingt die folgende Aussage vertraut? Du sitzt in der U-Bahn und schnappst dir beim ersten Anzeichen von Langeweile dein Smartphone, oder weil die Person neben dir gerade eine Nachricht erhalten hat.“ So steigt Schillinger auf seinem Blog bei der Vorstellung seines Substitute-Phones ein. Diese oder ähnliche Situationen dürften so ziemlich jedem von uns vertraut vorkommen. Wir greifen bei nahezu jeder Gelegenheit zu unserem Smartphone, ohne es eigentlich gerade nutzen zu müssen.


Artikel auf t3n.de


Kontakt

Antispameurope | Anti- Spam für ihre E- Mails. 1 Monat gratis testen!

Anti- Spam für ihre E- Mails.
Die Flut unerwünscht zugesendeter E- Mails explodiert und wird zur Belastung für Unternehmen.

Ein erheblicher Teil der Arbeitszeit muss mittlerweile für das Aussortieren von Spam aus dem Postfach aufgewendet werden.

Bei einem täglichen Aufwand von nur 5 Minuten sind das im Laufe eines Jahres 2,5 Arbeitstage!

Schützen Sie sich mit antispameurope effektiv und wirtschaftlich gegen Spam, ohne zusätzliche Hardware, ohne Softwareinstallation und ohne administrativen Aufwand für Ihre IT- Abteilung.

Antispameurope analysiert alle Mails mit aufwendigen Algorithmen und identifiziert so auch schwer erkennbaren Spam wie Bildspam. Mit einer Erkennungsrate von 99,9% ist es die effektivste Lösung am Markt.

Antispameurope bietet noch mehr:

Schutz vor Viren, Trojanern, Würmern und Malware.
Schutz vor Phising Attacken
E- Mail Queuing: Fällt Ihr Mailserver einmal aus, werden alle eingehenden Mais bis zu 30 Tage gequeued und bei Verfügbarkeit Ihres Mailservers ausgeliefert.

- 1 E-Mail/pro Jahr Euro 79,00
- 5 E-Mail/pro Jahr Euro 239,00
- 10 E-Mail/pro Jahr Euro 359,00


Kontakt

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie Kunde der Medien Design Werkstatt sind.
Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte auf
Newsletter abmelden


Medien Design Werkstatt
Dörferstraße 39a | 6067 Absam | Österreich | Tel: +43 (0)5223-53723
Fax: +43 (0)5223-53723-12| info@mdw.ag | www.mdw.ag